Champignon-Speck Flammkuchen


Rezept speichern  Speichern

Für alle, die den klassischen Flammkuchen mit Speck noch etwas aufpeppen wollen.

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

35 Min. normal 15.04.2020



Zutaten

für
1 Pck. ERNST WAGNERs Frischer Teig Flammkuchen
1 TL Butter
500 g Champignons, grob gehackt
1 Schalotte(n), gewürfelt
1 EL Olivenöl
2 Knoblauchzehe(n), fein gehackt
2 Frühlingszwiebel(n), in Ringe geschnitten
100 g Speckwürfel
1 Prise(n) Meersalz
60 ml Weißwein
1 Rosmarinzweig(e), frisch, fein gehackt
¼ TL Pfeffer, schwarzer
50 g Gruyère, gerieben
etwas Kresse, optional

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 5 Minuten
Schritt 1: Backofen auf 210 °C Umluft vorheizen. Den Flammkuchenteig auf einem Backblech ausrollen.

Schritt 2: In einer großen Pfanne Butter schmelzen lassen. Champignons, Schalottenwürfel, Knoblauch, Weißwein und Salz zugeben und 15 Minuten köcheln lassen. Im Anschluss das Ganze abkühlen lassen.

Schritt 3: Jetzt in einer zweiten Pfanne Olivenöl erhitzen. Die Frühlingszwiebelringe und Speck hinzugeben und 15 Minuten anschwitzen lassen. Nun den Rosmarin unterrühren.

Schritt 4: Den Flammkuchen zuerst mit den Champignons belegen. Darauf die Frühlingszwiebelmasse geben und mit geriebenem Käse bestreuen. Im Anschluss den Flammkuchenteig 15 Minuten im Ofen knusprig backen.

Vor dem Servieren mit gemahlenem schwarzem Pfeffer und Kresse bestreuen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.