Low Carb Cheeseburger-Auflauf

Low Carb Cheeseburger-Auflauf

Rezept speichern  Speichern

schnell und einfach

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 01.04.2020



Zutaten

für
600 g Blumenkohl
2 Zwiebel(n)
2 Knoblauchzehe(n)
800 g Rinderhackfleisch
160 g Cheddarkäse
4 Ei(er)
200 g Frischkäse
200 ml Kochsahne, z. B. Cremefine
2 EL Ketchup
Salz und Pfeffer
2 EL Steakgewürz
2 EL Olivenöl

Zum Garnieren:

evtl. Gewürzgurke(n)
evtl. Salatgurke(n)
evtl. Tomate(n)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Den Backofen auf 180° C Ober-/Unterhitze vorheizen. Den Blumenkohl unter fließendem Wasser abspülen und auf einem sauberen Küchentuch trocknen lassen. Währenddessen die Zwiebeln und die Knoblauchzehen schälen und auf einem Schneidebrett klein hacken. Den Blumenkohl in größere Röschen teilen, in einen Mixer geben und so lange zerkleinern lassen, bis etwa reisgroße Stücke entstehen.

In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen, das Hackfleisch darin braten und anschließend mit dem Steakgewürz sowie Salz und Pfeffer würzen. Den zerkleinerten Blumenkohl und die gehackten Zwiebel- und Knoblauchstückchen zugeben und kurz mitbraten. Danach die Hälfte von dem geriebenen Cheddarkäse dazugeben, gut untermischen und in eine Auflaufform füllen.

Die Eier in einer Schüssel mit etwas Salz und Pfeffer verquirlen, den Frischkäse, die Kochsahne und den Ketchup hinzugeben und verrühren. Die Sauce über die Zutaten in der Auflaufform geben, mit dem restlichen geriebenen Cheddarkäse bestreuen und den Auflauf bei 180° C 20 Minuten im Backofen auf mittlerer Schiene backen.

Nach Ende der Backzeit den Auflauf kurz abkühlen lassen, optional noch mit kleingewürfelter Salat- und Gewürzgurke sowie Tomaten garnieren, und warm servieren.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.