Asien
Gemüse
Hauptspeise
Rind
Saucen
Dips
Beilage
Schwein
Kartoffel
Braten
Frucht
Thailand
Kartoffeln

Rezept speichern  Speichern

Hackfleisch mit Thai-Erdnusssauce und Avocadocreme zu Kartoffeln

leichte Schärfe

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 26.03.2020



Zutaten

für
6 Kartoffel(n)
Salz
Rosmarin, optional
Kurkumapulver, optional

Für die Sauce:

500 g Hackfleisch, gemischt
200 ml Sauce (Real Thai Erdnuss Satay Sauce)
25 g Pinienkerne
2 Zwiebel(n)
2 Knoblauchzehe(n)
2 EL Thai-Currypaste, rot
Salz und Pfeffer
Steakgewürz, optional

Für den Salat:

2 Schalotte(n)
6 kleine Tomate(n)
1 Bund Schnittlauch
Salz und Pfeffer

Für die Creme:

3 Avocado(s), geschält, entkernt, Fruchtfleisch mit der Gabel zerdrückt
200 g Crème fraîche
Chilipulver
1 Spritzer Zitronensaft
1 Knoblauchzehe(n), geschält, klein gehackt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Die Schalotten und die Tomaten in kleine Würfel schneiden. Den Schnittlauch klein hacken und alles in einer Schale vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Kartoffeln schälen, in kleinere Stücke schneiden und unter Beigabe von Salz und, je nach Geschmack, ggf. auch Rosmarin und Kurkuma, entsprechend der gewünschten Bissfestigkeit etwa 20 Min kochen.

Avocadocreme:
Die zerdrückte Avocados in einen Topf mit einigen Spritzern Zitronensaft geben. Die Crème fraîche unterrühren, und je nach Geschmack mit Knoblauch und etwas Chilipulver vermengen. Die Creme bei niedriger Temperatur warm werden lassen, nicht kochen.

Hackfleisch mit Erdnusssauce:
Den Knoblauch und die Zwiebeln schälen, in kleine Stücke schneiden, bzw. Knoblauch klein hacken und in der Pfanne mit etwas Öl leicht braten. Anschließend die Pinienkerne und das Hackfleisch in die Pfanne zugeben und je nach Geschmack Steakgewürz darüberstreuen. Wenn das Hackfleisch gar ist, die Thai Erdnuss Sauce und die rote Thai-Curry-Paste (wer es gerne schärfer mag grüne) zugeben und alles gut miteinander vermengen. Noch eine Weile in der Pfanne alles warm werden lassen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.