Backen
Kuchen
Frucht

Rezept speichern  Speichern

Limettenkuchen ohne Backen

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 26.03.2020



Zutaten

für
220 g Butterkeks(e), z. B. von Leibnitz
150 g Butter
200 g Sahne, kalte
evtl. Sahnesteif
50 g Puderzucker
250 g Frischkäse, z. B. Philadelphia
1 Pck. Vanillinzucker
2 Limette(n), 1 - 2, Saft und Schale

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 20 Minuten
200 g der Butterkekse in einer (Frühstücks-)Tüte zu feinen Bröseln zerkleinern. Die Butter schmelzen und mit den Keksbröseln vermengen. Die Keks-Butter-Mischung mit einem Löffel in eine runde Kuchenform von 26 cm Durchmesser drücken und in den Kühlschrank stellen.

Die Sahne steif schlagen. Hier kann auch unterstützend Sahnesteif verwendet werden. Den Puderzucker langsam über ein Sieb hineingeben und untermengen. Den Frischkäse nach und nach hinzugeben. Den Vanillinzucker mit der Masse vermengen. Nach Geschmack 1 - 2 Limetten hineinpressen und etwas Limettenschale hinein reiben. Die Limettencreme mittels eines Löffels auf den Keksboden streichen.

Die restlichen Butterkekse in einer Tüte zerbröseln und über den Kuchen streuen. Alternativ kann noch Obst daraufgelegt werden, z. B. Mandarinen.

Den Kuchen ca. 1 Stunde im Kühlschrank erkalten lassen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.