Postelein-Cremesuppe


Rezept speichern  Speichern

vegetarisch oder vegan

Durchschnittliche Bewertung: 3.6
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 24.03.2020



Zutaten

für
2 m.-große Kartoffel(n)
2 Handvoll Postelein (Portulak)
330 ml Wasser
1 TL Gemüsebrühe, hefefrei
1 Knoblauchzehe(n)
1 EL Schmand oder Sojasahne
Salz und Pfeffer, aus der Mühle
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Die Kartoffeln in ca. 15 Minuten garkochen.

Den Knoblauch schälen und hacken. Das Postelein waschen.

Wasser, Gemüsebrühe und Knoblauch aufkochen, das Postelein zufügen und ca. 5 Minuten zusammenfallen lassen. Dann die gekochten Kartoffeln dazugeben und mit dem Mixstab fein pürieren. Den Schmand oder die Sojasahne zugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Litschi71

5 Sterne!!! Wir lieben gutes Essen mit wenigen Ingredienten, bei dem man schmeckt, was drin ist. Und diese Suppe schmeckt 1A nach Postelein - sehr fein! Da sind wirklich keine weiteren Gewürze erforderlich. Die überdeckten nur den leckeren Posteleingeschmack. Sowohl geeignet als Aufwärmer nach einem Spaziergang (mit ner Schnitte Brot), als auch als Vorspeisengang zu einem feinen Wintermenü. Als Mahlzeitsuppe habe ich sie auch schon öfter gekocht: Menge pro Person x 1,5 nehmen, ein bißchen mehr andicken (1-3 Kartoffeln mehr, je nach Menge), dazu selbstgebackenes Bauernbrot mit veganem (echten schweizer) Raclettekäse überbacken. Lecker!

12.01.2021 14:18
Antworten
trishas-welt

Die Suppe hat uns gut geschmeck. Für einen etwas herzhafteren Geschmack hab ich noch Schinkenwürfel und etwas Chili dazu getan. Foto ist unterwegs und Rezept ist abgespeichert.

27.09.2020 14:03
Antworten
patty89

Hallo einfach, schnell und lecker super Suppe Danke für das Rezept LG Patty

06.05.2020 07:52
Antworten