Apfel-Streusel-Blondies


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. normal 25.03.2020



Zutaten

für

Für die Streusel:

110 g Butter, kalte
55 g Zucker, brauner
55 g Zucker, weiß
2 TL Zimt
125 g Mehl

Für den Teig: (Blondieteig)

125 g Mehl
1 EL Zimt
½ TL Muskat
½ TL Salz
½ TL Natron
120 g Butter, geschmolzen
110 g Zucker, brauner
60 ml Ahornsirup, alternativ Honig
1 Ei(er)
1 TL Vanilleextrakt
2 Äpfel
1 EL Zitronensaft

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Alle Zutaten für die Streusel mischen, gut durchkneten und zur Seite stellen.

Für den Blondie Mehl, Zimt, Muskat, Salz und Natron mischen.

Butter, Zucker, Ahornsirup, Ei und Vanilleextrakt homogen mischen und die trockenen Zutaten unterrühren, bis ein homogener, flüssiger Teig entstanden ist.

Die Äpfel waschen, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Die Würfel mit dem Zitronensaft mischen und unter den Blondieteig mischen.

In eine eckige Form den Blondie-Apfel-Teig geben und glatt streichen. Anschließend die Streusel darüber geben.

Den Kuchen bei 180 °C Ober-/Unterhitze 25 Minuten backen.

Nicht wundern: Blondie ist in der Mitte immer noch leicht flüssig - das stimmt so.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Rezept von

Gelöschter Nutzer



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.