Low Carb Quinotto mit Blumenkohl


Rezept speichern  Speichern

vegetarisch und vegan

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 24.03.2020



Zutaten

für
750 g Blumenkohl
250 g Champignons
100 g Blattspinat, TK, Ausgangsgewicht 200 g
75 g Zwiebel(n), rot, geschält
100 g Quinoa, dreifarbig
400 ml Wasser
1 EL Olivenöl, extra nativ
3 EL Mandelmus
75 g Ajvar, scharf
30 g Nüsse, z. B. Pecannüsse, Mandeln, Walnüsse, etc. grob gehackt
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Den Blumenkohl unter fließendem Wasser ausspülen und mit einem Küchentuch trocken tupfen. Die Champignons mit einem sauberen Küchentuch trocken abreiben. Den Blumenkohl grob raspeln, die Champignons vierteln, die geschälte Zwiebel fein hacken und den aufgetauten Blattspinat ausdrücken. Die Nüsse grob hacken und beiseitestellen.

Quinoa in einem feinen Sieb mit Wasser gut abspülen. In einen Kochtopf geben, Wasser zufügen und 12 Minuten kochen lassen. Quinoa mithilfe eines feinen Siebes abgießen.

Anschließend in einem großen Topf das Olivenöl erhitzen und die fein gehackte Zwiebel darin glasig dünsten. Den geraspelten Blumenkohl sowie die geviertelten Champignons hinzugeben und alles 7 - 8 Minuten braten. Den ausgedrückten Blattspinat zufügen und weitere 2 - 3 Minuten braten. Zum Schluss das Mandelmus und den Ajvar unterrühren. Mit Quinoa vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Quinotto auf 3 Tellern anrichten und mit den gehackten Nüssen bestreut servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.