Geschmorte Hühnerherzen in Sahnesoße mit Spätzle


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.14
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 19.03.2020



Zutaten

für
400 g Hühnerherzen
200 ml Sahne
1 Schuss Weißwein
Piment
Salz und Pfeffer
etwas Thymian
1 Knoblauchzehe(n)
3 TL Tomatenmark
100 ml Hühnerbrühe
etwas Zitronensaft
350 g Spätzle

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde 20 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 50 Minuten
Die Hühnerherzen waschen und das Fett abschneiden.

Nun die Hühnerherzen scharf anbraten und die gepresste Knoblauchzehe hinzugeben. Anschließend mit Weißwein ablöschen und die Hühnerbrühe aufgießen. Alles bei schwacher Hitze ca. 75 Min. schmoren lassen.

Danach Sahne aufgießen und etwas Zitronensaft hinzugeben. Die Gewürze im Mörser zermahlen und hinzugeben.

Nun die Spätzle aus der Packung nehmen und kochen.

Wenn nötig, die Herzen noch abschmecken.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

durant_nadin

Baumis... eigentlich geht man doch davon aus, dass Köche wissen, daß sie Fett zum anbraten nutzen sollten :D Es ist wirklich das leckerste Rezept, dass ich mit Hühnerherzen gegessen habe

31.08.2021 17:19
Antworten
baumis

Danke, gutes Rezept. Ich gehe dabei davon aus, zum Anbraten etwas Öl zu nehmen. Das Tomatenmark habe ich nach dem Anbraten, vor dem Ablöschen, hinzugegeben. Sorry, aber das wurde in der Beschreibung unterschlagen ;)

10.04.2021 21:06
Antworten
isabelbrettner

5 Sterne. Wir lieben Innereien, dieses Herzchenrezept versetzt uns in unsere Kindheit, vielen Dank.

27.03.2021 16:09
Antworten