Herzhafter Kuchen mit Kohl und Eiern


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

vegetarisch

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. normal 17.03.2020



Zutaten

für

Für den Teig:

250 g Mehl
250 ml Kefir
3 m.-große Ei(er)
½ Pck. Backpulver
50 g Butter

Für die Füllung:

500 g Weißkohl
3 Ei(er), hart gekocht
1 Bund Petersilie
etwas Muskatnuss, frisch gerieben
etwas Kümmel
etwas Pfeffer
1 TL Salz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Ruhezeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 20 Minuten
Den Kohl waschen und in feine Streifen schneiden. Mit Gewürzen und Salz gut vermischen. Petersilie klein hacken, gekochte Eier abpellen, würfeln und zum Kohl geben. Stehen lassen.

Für den Teig die Butter schmelzen und die Eier verquirlen. Mehl mit Backpulver vermischen. Anschließend Butter, Eier, Mehl und Kefir vermengen. Der Teig soll etwas flüssig bleiben.

Eine Auflaufform mit Backpapier auslegen. Zweidrittel von dem Teig in die Form gießen und glatt streichen. Füllung darüber verteilen und mit dem restlichen Teig gut abdecken.

Im vorgeheizten Ofen bei 180 °C Umluft ca. 40 Min. auf der mittleren Schiene backen.

Anschließend ca. 15 Minuten abkühlen lassen. Stürzen und das Backpapier entfernen. In Stücke schneiden.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.