Hühnerrouladen mit Spargel-Schinken-Käse-Füllung und Paprika-Knoblauch-Obers-Spaghetti


Rezept speichern  Speichern

ein köstliches Sonntagsessen

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

60 Min. normal 24.02.2020



Zutaten

für
6 Hühnerbrustfilet(s)
12 Scheibe/n Schinken
6 EL Parmesan, gerieben
12 Stange/n Spargel, grün, frisch gegart
4 Frühlingszwiebel(n)
150 ml Weißwein (Grüner Veltliner)
300 ml Sahne (Obers)
Salz und Pfeffer
Öl zum Braten

Für die Nudeln:

600 g Spaghetti
3 Zehe/n Knoblauch
1 Paprikaschote(n), rot
250 ml Sahne (Obers)
Salz und Pfeffer
1 TL Thai-Currypulver
etwas Olivenöl zum Braten

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Die Hühnerfilets waschen und trocken tupfen. Zwischen Frischhaltefolie legen und behutsam dünn ausklopfen. Salzen und pfeffern,. Je Filet mit 2 Scheiben Schinken belegen und mit Käse bestreuen. Spargel darauf geben. Eng zusammenrollen und mit Spießchen fixieren.

Frühlingzwiebeln putzen und klein schneiden.

Öl in einer Pfanne erhitzen und die Hühnerrouladen scharf von allen Seiten anbraten. Aus der Pfanne nehmen. Im Bratrückstand die Frühlingszwiebeln glasig anschwitzen. Mit Wein und Obers aufgießen. Salzen, pfeffern und aufkochen. Hühnerrouladen einlegen und zugedeckt etwa 15 Minuten dünsten.

Spaghetti al dente kochen. Knoblauch in Scheiben, Paprika in kleine Würfel schneiden und in etwas Olivenöl anbraten. Mit Obers ablöschen. Mit Salz, Pfeffer und Thai Curry würzen und einmal aufkochen. Spaghetti darin schwenken. Mit den Hühnerrouladen anrichten und genießen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.