Vegane Frühstücks-Toastis


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 12.03.2020



Zutaten

für
6 Toastie(s)
1 Avocado(s)
125 g Räuchertofu
etwas Kala Namak
etwas Gewürzmischung für Avocado oder Salz und Pfeffer
1 Spritzer Zitronensaft
etwas Hummus
n. B. Käseersatz, z.B. von Simply V

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die Toastis aufbacken. Da wir keinen Toaster haben, backe ich die Toastis in der Pfanne auf beiden Seiten für ein paar Minuten auf. Klappt genauso gut.

In der Zwischenzeit den geräucherten Tofu in wirklich dünne Scheiben schneiden und etwas Öl in einer Pfanne erhitzen. Den Tofu schön kross von beiden Seiten braten und etwas abkühlen lassen. So wird er noch mal etwas knackiger und kommt nah an Bacon ran.

Die eine Hälfte der Toastis mit Avocado und die andere mit Hummus bestreichen. Auf den Hummus ein wenig Kala Namak Salz streuen, das gibt eine wunderbare Note, die an Ei erinnert. Nur nicht zu viel Salz nehmen, da der Geschmack sehr stark ist! Die Avocados mit einem Avocado Topping von „Just Spices“ bestreuen. Es eignet sich aber auch hervorragend Salz, Pfeffer und ein Spritzer Zitronensaft zum Würzen.

Auf die Avocadoseite des Toastis einige krosse Scheiben Tofu legen. Nach Bedarf mit einer Scheibe Käseersatz belegen und den mit Hummus bestrichenen Deckel aufsetzen.

Wir essen zu zweit am Morgen etwa 3 von diesen Toastis und sind danach gut gesättigt. Die Menge lässt sich selbstverständlich auf eure Bedürfnisse anpassen.

Am liebsten nehmen wir Humus mit Chili oder Oliven.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.