Kohlenhydratreduzierte Brötchen


Rezept speichern  Speichern

mit Ballaststoffen, für low carb Ernährung geeignet

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 24.02.2020 80 kcal



Zutaten

für
200 g Magerquark
2 Ei(er)
70 g Dinkelvollkornmehl
60 g Haferkleie
30 g Weizenkleie
2 TL Backpulver
1 TL Salz
20 g Flohsamenschalen, evtl. gemahlen
90 ml Wasser

Zum Bestreuen:

1 EL, gehäuft Haferkleie
1 EL, gehäuft Weizenkleie

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten
Den Backofen auf 175 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Den Magerquark mit den beiden Eiern mit einem Schneebesen glatt rühren. Das Mehl mit Hafer- und Weizenkleie sowie Salz und Backpulver mischen und mit der Hand unter die Quark-Eiercreme geben. Ich ziehe dazu immer einen Einmalhandschuh an. Die Flohsamenschalen und das Wasser dazugeben und nochmal gut durchmischen.
10 Minuten quellen lassen.

Je 1 EL Weizen- und Haferkleie vermischt auf die Arbeitsplatte streuen. Aus dem Teig mit gut angefeuchteten Händen ca. 8 Brötchen (je 1 gehäufter EL) formen. Die Brötchen in der Kleiemischung wälzen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.

Die Brötchen mit einem Messer x-förmig einschneiden und in den Ofen schieben. 40 - 45 Minuten auf mittlerer Schiene backen und anschließend auf einem Gitter auskühlen lassen.

Dazu schmeckt Frischkäse super.

Pro Stück sind ca. enthalten: 8 g KH, 7 g Eiweiß, 2 g Fett



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

küchen_zauber

Tipp: Halten im Kühlschrank in einem Zipperbeutel locker 5 Tage. Bei Verwendung halbieren und in den Toaster geben.

04.03.2020 08:33
Antworten