Gesunder Heidelbeerkuchen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

für eine 25er Kastenform oder 6 Mini Kastenformen 9,1 x 5,6 x 3,9 cm

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 11.03.2020



Zutaten

für
125 g Heidelbeeren, frische oder TK
100 g Dinkelvollkornmehl
100 g Buchweizenmehl
60 g Mandeln, gemahlen
2 TL Weinsteinbackpulver
½ TL Zimtpulver
1 Msp. Bourbon-Vanillepulver
1 EL Chiasamen
5 EL Kokosöl, und etwas mehr zum Einfetten der Backform
180 ml Dinkeldrink oder anderen Pflanzendrink nach Wahl
1 Ei(er)
50 g Soft-Datteln
5 EL Ahornsirup

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Das Rezept reicht für eine 25 cm Kastenform oder für 6 Mini Kastenformen 9,1 x 5,6 x 3,9.

Den Backofen auf 175 °C Umluft oder 195 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die frischen Heidelbeeren waschen.

Dinkelvollkornmehl und Buchweizenmehl in eine Schüssel sieben. Gemahlene Mandeln, Backpulver, Zimtpulver, Vanillepulver und Chiasamen hinzugeben und gut miteinander vermischen.

Das Kokosöl vorsichtig in der Mikrowelle schmelzen und mit Dinkeldrink und Ei in einer zweiten Schüssel verquirlen. Die Datteln mit einer Gabel zerdrücken und mit dem Ahornsirup unter die Flüssigkeit mischen. Die trockenen Zutaten zu der flüssigen Mischung geben und mit einem Handrührgerät verrühren.

Die Backform mit Kokosöl einfetten und eine dünne Schicht Teig einfüllen. Darauf dann einige Heidelbeeren streuen und anschließend abwechselnd den Teig und die Heidelbeeren in die Form füllen.

Den Kuchen im vorgeheizten Ofen auf mittlerer Schiene ca. 45 Minuten backen, bis die Oberfläche leicht braun ist. Stäbchenprobe machen. Bei den kleinen Backformen reichen ca. 20 - 25 Minuten.

Wenn der Kuchen fertig ist, lässt man ihn im abgeschalteten Backofen ein wenig abkühlen, um ihn dann vorsichtig zu stürzen und vollständig auskühlen zu lassen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Tortenfee_2017

Liebe patty89, freut mich, dass euch der Kuchen geschmeckt hat! :-) Liebe Grüße und fröhliche Ostern, Tortenfee_2017

13.04.2020 14:53
Antworten
patty89

Hallo einfach, schnell und lecker Klappt auch mit Dinkel-Vollkorn-Mehl Danke für das Rezept LG Patty

12.04.2020 09:30
Antworten