Kotelett mediterran


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.58
 (10 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 23.08.2005



Zutaten

für
1 Dose Tomate(n), geschält
1 Pkt. Käse (Gouda), gerieben
1 Zehe/n Knoblauch
1 m.-große Zwiebel(n)
Salz und Pfeffer
Butterschmalz, Olivenöl
Olivenöl
Basilikum, getrocknet
Thymian, getrocknet
Rosmarin, getrocknet
2 Schweinekotelett(s)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die Koteletts mit Salz und Pfeffer würzen und in Butterschmalz kräftig 2-3 Minuten auf beiden Seiten anbraten. Eine Auflaufform mit Olivenöl auspinseln, die Koteletts hineinlegen. Die geschälten Tomaten grob zerkleinern, z.B. mit einem Kartoffelstampfer, salzen und mit Basilikum, Thymian und Rosmarin würzen. Die Tomaten über die Koteletts geben und den Käse drüberstreuen. Im nicht vor geheizten Backofen bei 180°C 15-20 Minuten überbacken.
Dazu roh geröstete Kartoffeln und einen grünen oder gemischten Salat, als Getränk einen Rotwein oder ein Pils.

Rezept speichern  Speichern

Rezept von

Gelöschter Nutzer



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

nanenursy

das war sehr lecker und schnell gemacht. vielen dank fürs rezept :)

01.09.2017 22:54
Antworten
heibut67

Hallo, habe das Rezept heute entdeckt, da ich ein alternatives Rezept für Koteletts suchte. In welcher Form sollen denn Knoblauch und Zwiebeln verarbeitet werden? Habe die Koteletts zwar schon im Ofen, würde mich aber trotzdem über eine Antwort freuen. Berichte dann, wie sie geworden sind. heibut67

18.01.2011 19:04
Antworten
Obelixine

Hallo, ein schnelles und einfaches Rezept, dass der ganzen Familie schmeckt. Die Reste, hatte sechs Kotletts gab es am anderen Tag. Einfach 10 Minuten in den Ofen, etwas Creme fraîche drunter - auch sehr fein und nicht zäh. Danke dafür und Fotos kommen. Obelixine

19.10.2010 12:51
Antworten
Tinchen37

Sehr lecker und schnell gemacht. Hatte leider keine frischen Kräuter so habe ich getrocknete genommen, auch gut. lg tinchen

11.08.2008 10:13
Antworten
Wind

Hallo, schnell und einfach in der Zubereitung und sooo lecker ! Danke für das tolle Rezept ! LG Wind

27.11.2007 20:01
Antworten
cucaratscha

Hallo, Ich habe heute Deine Koteletts ausprobiert da ich keine Dosentomaten hatte, hab ich`s mit frischen Tomaten gemacht und noch ein paar Champinions druntergeschnippelt Es war sehr lecker Gruss Bärbel

04.02.2007 15:29
Antworten
sabedo

Hallo hier bin ich wieder, soeben gegessen. Hmhmmm. Super gut, geht schnell, wenig Aufwand. Hatte jedoch vergessen, die Koteletts vorher anzubraten, habe sie dann einfach länger (45 Min) in der Röhre gelassen. War genauso lecker. Vielen Dank für das Rezept !!!!!!!!!!!!! Gruß sabedo

25.01.2006 20:05
Antworten
sabedo

Hallo, hört sich super lecker an, habe gerade Koteletts gekauft und werde dies heute Abend so machen. Bin mal gespannt. Melde mich wieder und geb Bescheid, ob es geschmeckt hat. Gruß sabedo

25.01.2006 17:33
Antworten