Kartoffel-Curry mit weißen Bohnen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.6
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 06.03.2020



Zutaten

für
300 g Zwiebel(n)
3 EL Öl, z.B. Rapsöl oder Ghee oder etwas ähnliches
1 EL Gewürzmischung (Panch Phoron)
etwas Zucker oder Honig

Für das Curry:

600 g Kartoffel(n)
300 ml Gemüsebrühe
2 EL Currypaste, indische, medium oder hot oder Currypulver
800 g Riesenbohnen, weiße, aus der Dose
100 g Frischkäse oder Ziegenfrischkäse
1 Prise(n) Meersalz und Pfeffer
Muskatnuss, geriebene
Chilipulver
Ingwerpulver

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Für die Würzzwiebeln die Zwiebeln schälen, längs halbieren und in dünne Streifen schneiden. Das Öl in einer Pfanne erhitzen, das Panch Phoron dazugeben und kurz anbraten. Die Zwiebelstreifen hinzufügen und bei kleiner Hitze in 30 Minuten goldgelb braten. Manchmal gebe ich nach den ersten Minuten etwas Zucker oder Honig dazu, um die Zwiebeln etwas zu karamellisieren. Und wenn man noch etwas Mehl darüber gibt, werden sie noch etwas krosser.

Inzwischen die Kartoffeln schälen und in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Die Kartoffelwürfel in einen Topf geben, so viel Brühe dazu gießen, dass sie knapp bedeckt sind. Die Brühe aufkochen lassen und die Kartoffeln darin offen ca. 15 - 18 Minuten kochen, bis die Flüssigkeit nahezu eingekocht ist.

Die Currypaste einrühren, die weißen Riesenbohnen dazugeben und langsam erhitzen. Den Frischkäse einrühren. Das Curry mit Salz, Gewürzen und Currypaste abschmecken. Mit den Würzzwiebeln anrichten.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

patty89

Hallo einfach, schnell und lecker mal bissl was anderes :-D Danke für das Rezept LG Patty

08.09.2020 05:50
Antworten
36905

Ich freue mich, dass es noch eine von dem Rezept begeisterte Person gibt! Dieses Curry ist eines meiner Lieblingsessen :) Das Panch Phoron ist auch sehr einfach selbst herzustellen, man kann es so nach Geschmack auch noch beliebig abwandeln. Falls ihr daran Interesse hättet, hier: https://www.chefkoch.de/rezepte/3822941581866063/Panch-Phoron.html gehts zum Rezept :)

17.04.2020 18:05
Antworten
miam-miam

Ein ganz tolles, schnelles und gesundes Rezept aus der bengalischen Küche. Ich habe es genau so wie hier beschrieben schon oft gekocht und liebe es! Die Gewürzmischung Panch Phoron ist sehr interessant. Man bekommt sie im Asiashop oder kann sie im Internet bestellen. Es lohnt sich!

11.04.2020 12:16
Antworten