Kartoffel-Karotten-Lauchsuppe mit Hack, Speck und Schmelzkäse


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.43
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 06.03.2020



Zutaten

für
3 Kartoffel(n)
3 Karotte(n)
1 Lauchstange(n)
200 g Hackfleisch
200 g Speckwürfel
1 Brühwürfel
1 Liter Wasser
200 g Schmelzkäse
etwas Fett zum Braten

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Aus den Kartoffeln und den Karotten mit Hilfe eines Gemüsehobels Stifte machen. Den Lauch in Ringe schneiden.

Die Kartoffel- und Karottenstifte mit den Lauchringen in etwas Fett andünsten. Die Speckwürfel und das Hackfleisch dazugeben und braten. 1 L Wasser dazugeben, den Brühwürfel darin auflösen und die Suppe 20 Minuten köcheln lassen.

Den Schmelzkäse unterrühren und die Suppe servieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

usch1957

Ich habe an Stelle der Kartoffeln und Karotten 2 mittelgroße Süßkartoffeln verwandt und 2 Lauchstangen genommen. Als Gewürz habe ich noch Knoblauch, Salz, Pfeffer, etwas Chilli und Kardamon dazu gegeben. Wenn man immer fertig gegartes, gewürztes Hackfleisch im Päckchen eingefroren hat, geht die Zubereitung recht schnell. Fazit: Aus 2 wurden 3 Teller, die ich gegessen habe.:)

25.02.2021 14:09
Antworten