Rührei mit chinesischem Knoblauchblütenschnittlauch

Rührei mit chinesischem Knoblauchblütenschnittlauch

Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 23.08.2005



Zutaten

für
3 Ei(er)
1 Bund Schnittlauch, chinesisch, mit Blüten
1 EL Öl
Salz
Wasser
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Eier verrühren, nicht schaumig schlagen, und etwas salzen. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Eier, wie beim Omelette,
backen. Wenn es gestockt ist, mit einem Teigwender zerpflücken. Chinesischen Knoblauchschnittlauch waschen und in ca. 3-cm-lange Stücke schneiden. Blüten wegwerfen. Dann zu den Eiern geben, mit etwas Wasser löschen und dünsten, bis er weich ist.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Sille72

Warum denn die Blüten wegwerfen? Sie sind doch essbar und man könnte sie fein zerpflücken und als Deko über die Eier streuen. Liebe Grüße Sille

14.10.2005 12:40
Antworten