Ingwer-Shot mit Zitrusfrüchten, Honig und Minze


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 04.03.2020



Zutaten

für
300 g Ingwer
4 Bio-Zitrone(n)
1 Bio-Orange(n)
0,7 Liter Wasser
200 g Honig
1 Bund Pfefferminze, nach Wahl
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Den Ingwer ungeschält, aber kurz abgebraust in kleine Stücke schneiden.Die 4 Zitronen und die Orange mit dem Sparschäler dünn schälen. Den Saft auspressen und diesen mit dem Honig gut verrühren.

Die Schalen mit den Ingwerstücken in 700 ml Wasser 20 Minuten bei geringer Hitze köcheln lassen. Ggf. Kann man noch nach einigen Minuten die frische Minze hinzufügen und mitköcheln lassen. Im Anschluss alles durch ein Sieb geben und abkühlen lassen.

Erst jetzt kommt das Saft-Honig-Gemisch hinzu. Alles gut verrühren und in ein sauberes verschließbares Gefäß geben.

Im Kühlschrank ist das gesunde und leckere Gebräu 2 - 3 Wochen haltbar. Da verschwindet jede Erkältung sofort.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Alibapa

Man kann das Rezept ja nach Geschmack variieren. Wir machen es meistens auch nach Gefühl. Schmeckt dann halt jedes Mal etwas anders, was aber kein Problem ist. Aber Bio sollten die Früchte schon sein, da die Schale meist doch ziemlich mit diversen - sicherlich nicht gesundheitsfördernden - Mittelchen belastet ist.

28.12.2020 07:32
Antworten
He-fe

Bio Orangen habe ich auch keine bekommen. Werde es bestimmt wieder machen da muß ich mal im Nachbarort im Biolädchen schauen.

27.12.2020 20:00
Antworten
He-fe

Habe den Ingwer-Shot nachgekocht, leider hatte ich keine frische Minze und habe auch nur 100 gr. Honig zugefügt. Kann man gut trinken. Danke für das Rezept. LG He.fe

27.12.2020 19:58
Antworten
Alibapa

Wir trinken immer täglich ein normales Schnapsglas davon

21.12.2020 11:38
Antworten
He-fe

würde mich mal interessieren wieviel man da täglich trinken soll zur Stärkung des Immunsystems. LG He-fe

20.12.2020 19:09
Antworten
patty89

Hallo einfach, schnell und lecker toller Drink Danke für das Rezept LG Patty

06.04.2020 09:17
Antworten