Fruchtiger Quinoa-Salat mit Blaubeeren und Paprika


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

vegetarisch

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 06.02.2020



Zutaten

für
150 g Quinoa
30 g Pinienkerne
180 g Blaubeeren
100 g Trockenaprikosen
200 g Kopfsalat(e)
1 Paprikaschote(n), gelbe oder rot

Für das Dressing:

8 EL Orangensaft
1 EL Agavendicksaft
4 EL Olivenöl
10 g Petersilie
½ Zitrone(n)
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 55 Minuten
Quinoa in ein Sieb geben und unter warmen Wasser solange abspülen, bis das Wasser klar ist.

In ca. 300 ml kochendem Salzwasser bei kleiner Hitze ca. 15 Min. köcheln lassen. Anschließend den Topf vom Herd nehmen und ca. 10 Min. quellen lassen.

Inzwischen die Pinienkerne in einer Panne bei mittleren Hitze ohne Fett rösten. Halbierte und entkernte Paprika und Aprikosen in kleine Stücke schneiden. Blaubeeren waschen und abtropfen lassen.

Für das Dressing Zitronen- und Orangensaft, Salz, Pfeffer und Agavendicksaft verquirlen und das Öl kräftig darunter schlagen.

Quinoa mit Paprika, Aprikosen und Blaubeeren vermengen und mit dem Dressing mischen. Den Kopfsalat putzen, waschen, trocken schleudern und klein zupfen.

Den Salat auf Tellern verteilen. Darauf den Quinoasalat verteilen und darüber die gerösteten Pinienkerne streuen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.