Süßkartoffel-Kichererbsen Curry


Rezept speichern  Speichern

Vegan und absolut lecker!

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 26.02.2020



Zutaten

für
600 g Süßkartoffel(n), gewürfelt
200 g Kichererbsen
2 Zehe/n Knoblauch
2 Schalotte(n)
400 g Tomaten, stückige
200 ml Kokosmilch
1 TL Salz
1 TL Paprikapulver, edelsüß
1 TL, gehäuft Garam Masala
etwas Pfeffer
Olivenöl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Die Süßkartoffeln schälen, waschen und würfeln (ca. 1,5 x 1,5 cm). Die Kichererbsen aus der Dose abtropfen lassen. Die Schalotten und die Knoblauchzehen von der Schale befreien und fein hacken.

Nun die Schalotten und der Knoblauch in Olivenöl in einer ausreichend großen Pfanne anschwitzen. Die Süßkartoffelwürfel und die Kichererbsen dazugeben, würzen und kurz anbraten, sodass Röstaromen entstehen. Mit der Kokosmilch und den stückigen Tomaten ablöschen und ca. 20 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Dabei einen Deckel auflegen und gelegentlich umrühren.

Dazu passt Basmatireis.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

patty89

Hallo einfach, schnell und lecker tolles Curry Danke für das Rezept LG Patty

31.03.2020 13:51
Antworten