Vorspeise
Vegetarisch
Suppe
warm
gebunden
Schnell
einfach
Festlich
gekocht

Rezept speichern  Speichern

Mischpilzsuppe à la Didi

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. normal 05.02.2020



Zutaten

für
165 g Pilze, gemischte (Stockschwämmchen, Austernpilze, Champignons, Reis-Stroh-Pilze, Shiitakepilze)
200 ml Sahne
250 ml Schmand
2 TL Brühe, gekörnte
1 Chilischote(n), getrocknet
1 TL Kräuter der Provence
1 EL Olivenöl, mit Trüffel
n. B. Meersalz und Pfeffer aus der Mühle
1 m.-große Schalotte(n)
200 ml Weißwein, trockener, z. B. Chardonnay
200 g Crème fraîche
evtl. Saucenbinder, heller

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Pilze abtropfen lassen, größere Stücke klein schneiden. Die Chilischote einritzen. Die Schalotte schälen und in kleine Würfel schneiden.

Einen Topf mit dem Olivenöl aufheizen und die Schalottenwürfel darin ca. 5 Minuten anschwitzen. Die Pilzmischung dazugeben und 5 Minuten mit anschwitzen. Die Chilischote und die gekörnte Brühe zufügen. Jetzt mit Salz und Pfeffer aus der Mühle würzen. Die Sahne und die Kräuter der Provence zufügen. Den Schmand unterrühren und alles aufkochen lassen. Den Weißwein zugeben und etwa 10 Minuten köcheln lassen, dann die Crème fraîche unterrühren. Die Suppe abschmecken und eventuell Wasser zufügen. Sollte die Suppe zu dünn sein, mit Saucenbinder andicken.

Anrichten und servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.