Pute im Schinkenmantel mit Muschelnudeln in Champignonrahmsoße


Rezept speichern  Speichern

alternativ mit Hähnchen und Speck

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. normal 29.02.2020



Zutaten

für
6 Scheibe/n Schwarzwälder Schinken
400 g Puteninnenfilet(s)
200 g Muschelnudeln
10 g Petersilie, frisch
1 Zwiebel(n)
1 Knoblauchzehe(n)
400 g Champignons, braun
2 TL Café de Paris (Gewürz)
10 g Butter
200 ml Schlagsahne
2 EL Öl
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Aus dem Puteninnenfilet 2 gleichmäßig große Stücke schneiden und von beiden Seiten pfeffern und salzen. Die Stücke mit jeweils 3 Scheiben Schwarzwälder Schinken (alternativ geht auch Bauernschinken, der ist aber nicht so würzig) umwickeln.

Die Petersilie waschen und mit den Stängeln in dünne Streifen schneiden. Die Zwiebel schälen, halbieren und ebenfalls in dünne Ringe schneiden. Den Knoblauch schälen und in kleine Würfelchen schneiden. Die Champignons putzen und nach Belieben in dünne Streifen schneiden oder vierteln.

Nudelwasser aufsetzen. Die Nudeln im kochenden Wasser al dente garen, abgießen und im warmen Topf ruhen lassen.

In einer kleinen Pfanne die 2 umwickelten Puteninnenfilets mit einem Esslöffel Öl zuerst mit der überlappenden Seite nach unten scharf braten. So halten die Schinkenscheiben besser zusammen. Nach 3 Minuten das Fleisch wenden und auf der Oberseite ebenfalls scharf braten. Nun die Hitze herunterstellen, einen Deckel aufsetzen und das Fleisch in 10 - 15 Minuten gar ziehen lassen.

Parallel in einer großen Pfanne die Champignons in 1 Esslöffel Öl 3 Min. anbraten. Danach Zwiebelringe, Knoblauch und Café de Paris-Gewürzmischung und Butter hinzugeben und schmelzen lassen. Jetzt alles mit der Sahne ablöschen und kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Die Sahne mindestens 5 Min. einköcheln lassen und dann die Nudeln hinzugeben. Alles abermals unter mehrmaligem Rühren 5 Min. weiter köcheln lassen, bis die Konsistenz stimmt.

Die geschnittene Petersilie unterrühren und zusammen mit den Puteninnenfilets auf den Tellern anrichten.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.