Vegetarisch
Saucen
Dips
Beilage
Schnell
einfach
Aufstrich
Vegan
Dünsten
Trennkost
Hülsenfrüchte
Gewürze Öl Essig Pasten

Rezept speichern  Speichern

Rauchige vegane Linsen-Pâté

ein schneller, raffinierter Aufstrich

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 25.02.2020



Zutaten

für
250 g Linsen, gekocht
50 g Cashewkerne
1 Zwiebel(n)
1 Knoblauchzehe(n)
2 EL Sojasauce
½ TL Ahornsirup
¼ TL Flüssigrauch
¼ TL Thymian
¼ Majoran
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Zwiebel und Knoblauch würfeln. Die Cashewkerne mahlen.

Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln glasig anschwitzen. Den Knoblauch hinzugeben und 1 Minute mit anschwitzen. Linsen, Majoran und Thymian unterrühren.

Den Pfanneninhalt mit gemahlenen Cashewkernen, Ahornsirup, Flüssigrauch und Sojasauce in den Mixer oder die Küchenmaschine geben und zu einer Paste verarbeiten. Falls nötig, mit einem Schuss Pflanzenöl verdünnen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.