Ricotta-Spinat-Quiche

Ricotta-Spinat-Quiche

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 24.02.2020



Zutaten

für
750 g Spinat, TK
½ kg Ricotta
120 g Parmesan
1 Rolle(n) Quicheteig, frischer (Kühlregal)
1 Brötchen, auch altbacken
75 ml Milch
2 Ei(er)
etwas Margarine für die Form
n. B. Salz und Pfeffer
evtl. Muskat bei Bedarf

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Den tiefgekühlten Spinat auftauen.

In dieser Zeit das Brötchen in Milch einweichen. Eine Form fetten und den Quicheteig in der Form ausbreiten, dabei die Ränder etwas überlappen lassen.

Nun Spinat, Ricotta, die Eier, das Brötchen und die Milch in einer Schüssel vermischen. Die Hälfte des Parmesans hinzugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Wer möchte, kann auch noch Muskatnuss hinzugeben. Die Masse nun in die Quicheform geben und glattstreichen. Anschließend mit dem restlichen Parmesan bestreuen.

Für ca. 35 - 40 Minuten bei 180 °C Umluft in den vorgeheizten Backofen geben.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.