Risi Bisi - Risotto für Kinder


Rezept speichern  Speichern

mit Würstchen

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 21.02.2020



Zutaten

für
1 Zwiebel(n)
1 Tasse Reis (200 g)
1 Tasse Erbsen und Möhren, TK
3 Bockwürste
1 EL Brühepulver
etwas Öl zum Braten
100 g Käse, gewürfelt (Gouda oder Emmentaler)
n. B. Sojasauce

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Ruhezeit ca. 5 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Zwiebel würfeln und mit etwas Öl in einem Topf anschwitzen. Den Reis dazugeben und kurz mit anschwitzen. Die kleine Tasse anschließend zweimal mit Wasser füllen und mit dem Brühepulver in den Topf geben, sodass das Reis zu Wasserverhältnis 1 zu 2 ist. Die gefrorenen Erbsen und Möhren dazugeben. Zum Kochen bringen, den Topf verschließen und auf kleinster Stufe köcheln lassen.

In der Zwischenzeit die Bockwürstchen kleinschneiden und den Käse würfeln. Kurz bevor der Reis gar ist, die Würstchen mit in den Topf geben und warm werden lassen. Wenn der Reis gar ist, die Käsewürfel dazugeben, unterheben, den Topf verschließen und ein paar Minuten abwarten. Entweder den geschmolzenen Käse nochmal durchrühren oder als Käsewürfel lassen. Wir essen beides gerne.

Nach Belieben am Tisch mit Sojasauce würzen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Norge1403

Dankeschön :-)

29.04.2020 13:59
Antworten
Lieblingsinsel_Amrum

Hallo, gab es heute für Kinder und Erwachsene :-) Fanden wir sehr lecker. War leider zu schnell verputzt für ein Foto.... Lasse gerne 5 Sterne da

29.04.2020 13:41
Antworten
Norge1403

Freut mich, dass es euch geschmeckt hat. Je nach Laune brate ich auch schonmal Hähnchenbruststreifen an und gebe sie anstelle der Würstchen dazu. Die Kinder essen es lieber mit Würstchen ;-)

25.02.2020 11:07
Antworten
patty89

Hallo einfach, schnell und lecker geht auch mit Vollwert-Risotto Würstchen passten für uns jetzt nicht so, daher ließen wir sie weg Danke für das Rezept LG Patty

23.02.2020 08:29
Antworten