Indien
Asien
Vorspeise
Hauptspeise
Vegetarisch
Suppe
warm
Party
gebunden
Vegan
Festlich
Frucht
gekocht
Hülsenfrüchte

Rezept speichern  Speichern

Madras Linsensuppe

vegan

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 30.01.2020



Zutaten

für

Zutaten für das Zitronenconfit

130 g Bio-Zitrone(n)
½ Zitrone(n), Saft davon
150 ml Weißwein, trockener
100 g Zucker

Für die Suppe:

60 g Schalotte(n)
3 EL Olivenöl
1 TL Currypulver, indisch
70 g Linsen, rote
5 EL Weißwein, trockener
400 ml Gemüsebrühe
200 ml Sojasahne (Sojacreme Cuisine)
300 ml Sojamilch (Sojadrink)
n. B. Meersalz
1 TL Chiliflocken, koreanisch
3 EL Sonnenblumenöl
1 Paket Papadam(s)
etwas Öl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 2 Stunden 30 Minuten Gesamtzeit ca. 3 Stunden
Für das Zitronenconfit den Backofen auf 80 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Die Zitronen heiß waschen, trocken reiben und in kleine Stücke schneiden, dabei die Kerne entfernen. Zitronenstücke mit Zitronensaft, Wein und Zucker in einer ofenfesten Form mischen und auf der mittleren Schiene im Ofen 2 Stunden backen.

Inzwischen für die Suppe die Schalotten schälen und in feine Würfel schneiden.

Öl in einem Topf erhitzen und die Schalotten darin andünsten. Das Currypulver dazugeben und mit andünsten. Die Linsen unterrühren und ebenfalls mit andünsten. Jetzt alles mit dem Wein ablöschen. Die Gemüsebrühe zugießen und 20 Minuten köcheln lassen. Die Sojamilch und die Sojasahne unterrühren und alles mit dem Stabmixer fein pürieren. Die Suppe mit dem Meersalz abschmecken.

Die Zitronenstücke aus dem Ofen nehmen. Falls beim Zitronenconfit noch Flüssigkeit vorhanden ist, das Confit in einen kleinen Topf geben und noch etwas einköcheln lassen, dann mit einem Messer in Stücke schneiden.

Etwas Öl in eine Pfanne geben und die Papadam darin goldbraun braten.

Die Suppe in Teller geben. Papadam in Stücke brechen und mit dem Zitronenconfit anrichten.

https://www.vegan-cooking-with-thalija.de/archive/1125

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.