Kochkäse mit Schokolade


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Brotaufstrich mit Schichtkäse

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

5 Min. normal 30.01.2020 415 kcal



Zutaten

für
500 g Schichtkäse
150 g Butter
1 TL Natron
1 TL Salz
1 Prise(n) Kardamom
30 g Schokolade 70 % Kakao-Anteil

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Ruhezeit ca. 10 Stunden Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Stunden 20 Minuten
Den Schichtkäse über Nacht abtropfen lassen.

Am nächsten Tag die Butter schmelzen und etwas abkühlen lassen.

Schichtkäse im Wasserbad mit Natron, Salz und Kardamom glatt rühren, dabei die zerlassene Butter nach und nach unterrühren, bis die Masse glatt ist. Die Schokolade im Wasserbad schmelzen und unter den Kochkäse rühren.

Die Masse im Kühlschrank ca. 1 Stunde abkühlen und fest werden lassen.

Trotz Schokolade schmeckt dieser Brotaufstrich nach Kochkäse, mit einer leichten Schokoladennote.

Bei 4 Portionen hat eine Portion 415 Kcal.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

schaech001

Hallo Bine, das freut mich aber sehr.......und die Idee mit der Caramelcreme werde ich mir merken, versuche ich auch mal. Die Idee hatte ich, als man im HR-Fernsehen eine Käserei vorstellte, die außergewöhnliche Kochkäs-Varianten zeigte. Und ich dachte...das kann ich auch selber machen....Vielen lieben Dank für Deinen netten Kommentar und die super Bewertung Liebe Grüße Christine

06.04.2021 13:54
Antworten
Binobienchen

Hallo, weil ich etwas viel Quark gemacht hatte (mein Mann hatte ebenfalls einen Liter angesetzt und ich hab es nicht gesehen), hab ich mal nach etwas "Außergewöhnlichem" gesucht - und bei dir gefunden. Leider war keine Schokolade im Haus, aber noch einiges an Caramelcreme, die wir dann genommen haben. Boh, watt lecker!!! Mit leichten Salzgeschmack liebe ich Caramel besonders, aber hier geht "echt die Post ab"! Volle 5 Sterne, aber nur, weil ich nicht mehr geben kann. Wird zum Standard-Süß-Aufstrich und darf niemals nicht ausgehen! Vielen Dank und liebe Grüße Bine

06.04.2021 11:04
Antworten
schaech001

Hallo Patty, Du glaubst gar nicht, wie mich Dein Kommentar freut...hätte nicht gedacht,daß sich jemand traut, das auszuprobieren. Vielen Dank für Deinen netten Kommentar Liebe Grüße Christine

04.03.2020 12:48
Antworten
patty89

Hallo einfach, schnell und lecker mal was anderes Danke für das Rezept LG Patty

04.03.2020 06:29
Antworten