Rezept speichern  Speichern

Pad Thai mit Tofu und Garnelen

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 29.01.2020 978 kcal



Zutaten

für
250 g Reisnudeln
8 Garnele(n), küchenfertig
6 Frühlingszwiebel(n)
100 g Sojasprossen
3 EL Sonnenblumenöl
100 g Tofu, gewürfelt
2 EL Sambal Oelek
4 K-Bio Eier
2 EL Tamarindenpaste, ersatzweise Essig
1 EL K-Bio Rohrohrzucker
2 EL Erdnüsse, geröstet
1 Limette(n)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Reisnudeln nach Packungsanweisung garen, abtropfen lassen und beiseitestellen.

Garnelen abspülen und trocken tupfen. Frühlingszwiebeln waschen, trocken tupfen und in feine Streifen schneiden. Sojasprossen waschen und trocken tupfen.

Öl in einem Wok erhitzen und Garnelen, Tofu und Sambal Oelek darin ca. 2 Minuten scharf anbraten. Reisnudeln zugeben und gut miteinander vermengen. Alles an eine Wokseite schieben und in die freie Fläche Eier schlagen. Sobald die Eier stocken, diese mit dem Rest vermengen und Tamarindenpaste, Zucker, Frühlingszwiebeln, Erdnüsse und Sojasprossen zufügen. Anschließend ca. 1 Minute ziehen lassen. Limettensaft auspressen und über das Pad Thai träufeln.

Pro Portion: 978 kcal
Eiweiß: 43 g
Kohlenhydrate: 118 g
Fett: 36 g


Für mehr Inspiration und Rezepte entdecke die Kaufland Themenwelt.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.