Asien
China
Hauptspeise
Rind
Wok
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Rindfleisch mit Knoblauch, Sesam und Sojasauce

Durchschnittliche Bewertung: 2.67
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. normal 20.08.2005



Zutaten

für
25 g Sesam - Saat
450 g Rinderfilet(s)
2 EL Öl
1 Paprikaschote(n), grün,entkernt und in schmale Streifen geschnitten
4 Zehe/n Knoblauch, zerdrückt
2 EL Sherry, trocken
4 EL Sojasauce
6 Frühlingszwiebel(n), in schmale Ringe geschnitten
400 g Bandnudeln

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Min. Gesamtzeit ca. 25 Min.
Einen großen Wok stark erhitzen. Die Sesamsaat in den trockenen Wok geben und 1-2 Minuten unter Rühren anbräunen. Anschließend aus dem Wok herausnehmen und beiseite stellen. Das Rindfleisch in schmale Streifen schneiden. Öl im Wok erhitzen und die Streifen für 2-3 Minuten von allen Seiten anbraten. Paprika und Knoblauch in den Wok geben und 2 Minuten weiterrühren. Danach den Sherry und die Sojasauce in den Wok gießen, die Frühlingszwiebeln zugeben und alles schön aufkochen lassen. Rühren nicht vergessen. Die Bandnudeln werden parallel dazu nach Anleitung gekocht. Das Fleisch auf die Teller geben und mit der gerösteten Sesamsaat bestreuen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.