Fingerfood
Käse
Party
Snack
Vorspeise
kalt
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Käserolle auf Kräcker

für kalte Platten oder Party´s

Durchschnittliche Bewertung: 4.23
bei 62 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 09.03.2002



Zutaten

für
1 Pck. Schmelzkäse (Sahneschmelzkäse)
1 Pck. Frischkäse mit Kräutern
1 Scheibe/n Käse (Gouda), kleingeschnitten
5 Scheibe/n Schinken, gekocht (in Würfel)
3 Ei(er), gekocht (in Würfel)
1 Bund Petersilie, kleingeschnitten
1 Bund Schnittlauch, kleingeschnitten
5 Scheibe/n Käse (Gouda), dünn

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 12 Stunden Gesamtzeit ca. 12 Stunden 30 Minuten
Bis auf die dünnen Gouda-Scheiben alle Zutaten gut verrühren. Auf jede Scheibe Gouda die Frischkäsemasse streichen und zusammenrollen. In Alufolie oder Frischhaltefolie einpacken und im Kühlschrank über Nacht kalt stellen. Am nächsten Tag mit einem scharfen Messer oder Elektromesser in 1 cm dicke Scheiben schneiden und auf Kräcker oder Brot servieren.
Ergibt ca. 30 Stück (je nachdem, wie dick die Scheiben geschnitten werden)

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

kathi579

Geschmacklich total lecker, aber bei mir leider viel zu flüssig zum rollen

13.05.2019 20:04
Antworten
Janerie90

Ich hab sie morgens gemacht und abends gabs die dann. Die Zeit im Kühlschrank hat auch gereicht ;) Aber sie haben definitiv Suchtfaktor! Man kann nicht aufhören zu essen :D Danke dafür!

05.07.2015 12:40
Antworten
pumuckelchen

Waren am vergangenen Sonntag zum brunchen eingeladen wo jeder eine Kleinigkeit mitbringen sollte. Habe dieses Rezept ausprobiert, war der Renner. Es waren ca. 40 Leute da und nachdem der Erste einen Kräcker gegessen hat, war die Platte ruck zuck geleert. Jeder war begeistert,vor allem war das Beste an dem Rezept, ich konnte es am Samstag in Ruhe vorbereiten, die Mengenangabe war perfekt, die Masse ging leicht als Rolle zu wickeln und am Sonntag waren die Scheibchen schnell auf die Kräcker verteilt. Vielen Dank für dieses tolle Rezept, einfach perfekt, liebe Grüße, Susi. Heringen, 24.09.2014

24.09.2014 13:39
Antworten
bienilein

Boa, waren die lecker. Kamen bei meinem Mädelstrupp super an. Hab sie aber auch auf Pumpernickel gemacht. 5 Sterne lg bienilein

19.07.2014 09:34
Antworten
Leliju

Super lecker! Danke für das tolle Rezept! LG von Leliju

09.03.2014 10:49
Antworten
Alexandra

tolles rezept! einfach zuzubereiten, sieht gut aus - und kam auf meinen buffet wirklich gut an! ich habe die scheibchen auf pumpernickel angeboten. die rollen habe ich am tag vor der party fertig gemacht und sie ließen sich mit einem käsemesser relativ problemlos schneiden! ach ja - ich habe den schinken weggelassen und dafür ein paar scheiben gouda mehr genommen (gewürfelt). lg - lexi

08.04.2003 10:12
Antworten
petisonne

Ich habe die Käserolle früher mit viiiel mehr Aufriss gemacht. Auf unserem nächsten Partybufett steht diese Leckerei auf jeden Fall!!! :-)))

11.10.2002 20:58
Antworten
Kerstin.Sch.

hmmmmm.......... absolut lecker, kam auf dem kalten Buffet super an. Ich habe aber noch mehr (10 insgesamt) Scheiben Käse genommen, dann ließ es sich auch besser rollen. Außerdem habe ich den Käse aneinander gelegt, sodas ich eine große Rolle hatte. gruß kerstin

05.05.2002 13:03
Antworten
hobbykoechin

Lecker!! Ich hab auch noch zwei Rezepte dieser Art. Sind wohl irgendwann mal freigeschaltet. Bei einem kalten Bufet machen solche Sachen echt was her.

06.04.2002 11:23
Antworten
andrea5763

Hallo Hobbyköchin - du hast so viele Rezepte in deiner Datenbank, da fällt das Suchen schwer. Könntest du hier vielleicht den Link zu deinen Rezepten anhängen??? LG Andrea

02.08.2011 21:11
Antworten