Braten
Gemüse
Getreide
Hauptspeise
Hülsenfrüchte
Reis
Vegan
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Spicy Tempeh-Soja-Reispfanne

Mit grünen Bohnen und Tomaten

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 27.01.2020 619 kcal



Zutaten

für
200 g Tempeh
100 g Bohnen
2 Knoblauchzehe(n)
¼ Chilischote(n)
2 Tomate(n)
5 EL Pflanzenöl
Salz und Pfeffer
100 ml Gemüsebrühe
1 EL Sojasauce
1 Pck. Uncle Ben’s Express Natur-Reis
½ Limette(n), den Saft davon

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 16 Minuten Gesamtzeit ca. 31 Minuten
Tempeh in Scheiben schneiden. Bohnen putzen und 8 Minuten in kochendem Salzwasser garen. Danach im kalten Wasser abschrecken. Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden. Chili in Ringe schneiden. Tomaten waschen, vom Strunk befreien und würfeln.

Eine große Pfanne mit 3 EL Öl erhitzen und Tempeh darin von beiden Seiten kross braten und mit Salz würzen. Danach aus der Pfanne nehmen und warm stellen.

Das restliche Öl in der Pfanne erneut erhitzen und Bohnen, Knoblauch und Tomaten darin kurz anbraten. Alles mit Brühe, Sojasauce ablöschen und Chili zugeben und kurz aufkochen lassen.

Reis nach Packungsanweisung zubereiten und anrichten. Das Tempeh zusammen mit dem Bohnengemüse daneben anrichten und alles mit Limettensaft beträufeln.

Tipp: Dazu kann zusätzlich Sojasauce serviert und alles mit Koriander garniert werden.

Pro Portion 24 g E, 35 g F, 42 g KH = 619 kcal (2597 kJ)

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.