Speichere und organisiere alle Rezepte, die du liebst. Zum neuen Kochbuch! Entdecke das neue Kochbuch!

Fenchel-Orangen-Lachs mit Langkorn & Wildreis


Rezept speichern  Speichern

Ein frisches und leichtes Sommergericht

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

18 Min. normal 27.01.2020 787 kcal



Zutaten

für
1 Fenchelknolle(n)
1 Orange(n)
2 EL Olivenöl
Salz und Pfeffer
50 g Butter
2 Lachsfilet(s), küchenfertig, ohne Haut, je 140 g
1 Pck. Uncle Ben’s Express Langkorn & Wildreis
1 Beet/e Kresse

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 18 Minuten Koch-/Backzeit ca. 4 Minuten Gesamtzeit ca. 22 Minuten
Fenchel waschen, halbieren und den Strunk herausschneiden. Anschließend den Fenchel in sehr feine Scheiben schneiden.
Orangen schälen und die Filets herauslösen. Saft von der übriggebliebenen ausgelösten Orange auspressen.

Fenchel, Filets, Saft und Olivenöl in einer Schüssel vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

In einer Pfanne die Butter erhitzen und die Lachsfilets darin 4 Minuten braten. Dabei einmal wenden und mit Salz und Pfeffer würzen.

Den Reis nach Packungsanweisung erhitzen und anrichten.
Fenchel-Orangensalat und Lachs daneben anrichten und mit Kresse garnieren.

Tipp:
Wer mag, kann etwas gerührte Saure Sahne mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken und dazu servieren.

Pro Portion 34 g E, 47 g F, 49 g KH = 787 kcal (3306 kJ)


Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

ecarstens

Danke für dieses Super Rezept. Heute zum erstenmal gemacht. Einfach und schnell zu machen. Ich habe noch etwas Cointreau dazu gegeben, grobes Meersalz verwendet und es gab Salzkartoffel als Beilage. Es hat super geschmeckt und ich werde es wieder machen.

05.02.2021 13:17
Antworten
normajeanebaker

Moin! Tolles schnelles Rezept und so schön einfach. Ich wäre nicht darauf gekommen Lachs mit Orange zu kombinieren. Top!

19.09.2020 22:17
Antworten