Chicken Wings


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

asiatisch

Durchschnittliche Bewertung: 3.4
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 19.08.2005



Zutaten

für
10 Hühnerflügel
50 ml Sojasauce
50 ml Erdnussöl
2 EL Essig
1 TL Tabasco
2 Zehe/n Knoblauch, gehackt
2 TL Ingwer, gehackt
1 TL Pfeffer, schwarzer
1 TL Zucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 2 Stunden 10 Minuten
Alle Zutaten, außer den Hühnerflügeln, verrühren. In dieser Marinade das Fleisch mindestens 2 Stunden ziehen lassen.

Im vorgeheizten Rohr bei ca. 200 °C Ober-/Unterhitze backen, bis sie schön dunkelbraun sind.

Dazu passen Weißbrot, Kartoffelchips (Kartoffel schälen, in 0,5-cm-breite Streifen schneiden und in heißem Fett frittieren) und Saucen, z.B. Ketchup und Mayonnaise zu gleichen Teilen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

sylt75

Sehr lecker und einfach zuzubereiten. Dazu gab es Kartoffel Ecken und Krautsalat. Foto ist unterwegs. 🍗🥓🍔🍔🥙🍖🥘🍽🥗

04.04.2019 06:20
Antworten
Benlie

Dies ist ein sehr gutes Rezept! Ich habe Rapsöl verwendet, den Tabasco weggelassen und statt frischen Ingwer habe ich Ingwer-Pulver genommen. Am Anfang war ich skeptisch, weil die Soße sehr flüssig war, aber das Ergbnis war sehr gut! Bei anderen Rezepten die ich schon mal ausprobiert hatte waren die Gewürze immer sehr schnell schwarz. Es hat der ganzen Familie geschmeckt. Vielleicht könnte man das Rezept noch durch eine ungefähre Garzeit ergänzen, damit man besser planen kann. Meine Wings waren nach 35 Minuten gar und gut gebräunt. Ich habe sie aber letztendlich eine Stunde im Ofen gelassen, damit sie außen schön knusprig werden. Ich kann mich nur wiederholen: sehr lecker! Ist gespeichert! Wird wieder gemacht!

20.01.2018 20:12
Antworten
LiliVanilli

Hallo ! Ein tolles und schnelles Rezept! Danke dafür! LG LiliVanilli

26.10.2011 19:05
Antworten
hifi

Hallo! Boah!!!!!!!!!!!!!! Lecker!!!!! Habe diese Rezept schon oft weitergeben müssen! Allerdings habe ich immer noch etwas Chilli und Honig zugegeben. Vielen Dank für das Rezept!!! Lg hifi

23.02.2006 21:09
Antworten