Kohlrabi - Carpaccio


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.25
 (10 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 09.03.2002 365 kcal



Zutaten

für
100 g Studentenfutter
1 Bund Kräuter, italienische
1 Zehe/n Knoblauch
2 EL Balsamico
50 ml Olivenöl, bei Bedarf auch etwas mehr
1 Kohlrabi
Salz

Nährwerte pro Portion

kcal
365
Eiweiß
10,45 g
Fett
31,88 g
Kohlenhydr.
9,71 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Den Kohlrabi schälen und in sehr feine Scheiben schneiden.

Studentenfutter, Kräuter und Knoblauch in der Moulinette zerkleinern, das Öl tropfenweise zugeben, salzen.

Kohlrabi auf 2 Teller verteilen und das "Pesto" darüber geben, zum Marinieren kühl stellen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

We56Mue

Kann mir mal bitte jemand erklären, wie 0,05 ml Olivenöl abgemessen werden? Oder gehört jetzt eine Mikrimeterpipette zur Grundausstattung?

09.02.2019 21:47
Antworten
Chefkoch_EllenT

Hallo, Danke für Deinen Hinweis! Das war mit Sicherheit ein Übertragungsfehler. Ich habe die Menge angepasst. Lieben Gruß Ellen Chefkoch.de Team Rezeptbearbeitung

10.02.2019 13:03
Antworten
binis

Hallo, mir hat es auch sehr gut geschmeckt. Ich habe 1 Teelöffel Olivenöl genommen und noch Wasser dazugegeben, damit es sich besser verteilen und somit besser marinieren konnte. Viele Grüße binis

21.09.2014 10:44
Antworten
freckle81

Hallo, das Rezept ist klasse. Einfach aber doch lecker und mal was anderes, vielen Dank dafür. Gruß freckle81

02.09.2013 13:29
Antworten
D.K.

Danke für das schöne Foto!!! LG d.k. (doreen)

25.04.2013 22:32
Antworten
marckh

Ich habe anstatt des Studentenfutters 100g von einer Nuss-/Kern-Mischung vom Aldi genommen und 50g Rosinen. War sehr lecker, zerkleinert wurde alles im Thermomix.

08.05.2009 11:11
Antworten
Anika74

Super! Schmeckt echt klasse, wobei ich erst Angst hatte es wird nix, das Pesto ist so dick, verteilt sich ja nicht so gut.

10.04.2009 20:46
Antworten
Orchidee66

Das wird meine Sommervorspeise des Jahres. Mit Winterkohlrabi war das ja schon toll, mit Sommergemüse wird das der Knaller. Ich habe Öl und Essig nach Geschmack untergemischt und war bei den Kräutern auch erfinderisch. Der Hit ist aber das Studentenfutter.

18.02.2008 16:04
Antworten
illa

Heute zubereitet und als wirklich "fein" eingestuft!!!! Ich habe weissen Balsamico verwendet, da der braune dem Gericht in der Optik etwas nimmt!!*zwinker* Grüssle, illa

06.03.2005 21:01
Antworten
caro123

Hab ich vor einiger Zeit mal ausprobiert: Sehr, sehr, seeeehr lecker!

16.01.2003 11:38
Antworten