Backen
einfach
Europa
Italien
Kekse
Schnell
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Amarettini - schnell gemacht

Durchschnittliche Bewertung: 2
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. normal 13.02.2020



Zutaten

für
100 g Mandeln, gemahlen
1 kleines Eiweiß
3 Tropfen Bittermandelaroma
75 g Puderzucker für den Teig
etwas Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 12 Minuten Gesamtzeit ca. 22 Minuten
Den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Die Mandeln, das Eiweiß und das Bittermandelöl in eine Schüssel geben. Den Puderzucker darübersieben. Alles kurz verkneten. Wichtig: Wirklich ein kleines Eiweiß nehmen, damit der Teig nicht zu matschig und klebrig wird. Ansonsten noch etwas Puderzucker dazukneten.

Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Aus dem Teig, am besten mit angefeuchteten Händen, kleine Kugeln formen diese aufs Backpapier legen und mit den Fingern rundherum eindrücken, so dass oben eine kleine Spitze entsteht.

Die Amarettini 12 Minuten backen und danach mit etwas Puderzucker bestäuben.

Die Menge ergibt ca. 12 Stück.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

evelinesarah

Nein, das muss nicht steif geschlagen werden! :)

17.02.2020 16:41
Antworten
brummerling

Soll das Eiweiß vorher steif geschlagen werden?

14.02.2020 18:52
Antworten