Backen
Kuchen
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Saftiger Gin-Kuchen

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 13.02.2020



Zutaten

für
300 g Margarine
250 g Zucker
2 Pck. Vanillinzucker
5 Ei(er)
350 g Mehl
1 Pck. Backpulver
1 EL Limettenabrieb
1 Limette(n), Saft davon
5 EL Gin
8 EL Tonic Water
n. B. Kuchenglasur, dunkle (Kakao, fertig aus dem Becher)
1 Limette(n), Saft davon
4 EL Gin

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 20 Minuten
Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze (Umluft:160 °C) vorheizen.

Margarine mit Zucker schaumig rühren, Vanillinzucker zugeben. Nach und nach die Eier (ggf. mit dem Rührgerät oder der Küchenmaschine) bei höchster Stufe unterrühren. Mehl mit Backpulver vermischen und in zwei Portionen zugeben. Mit Gin, Tonic Water, Limettenabrieb und Limettensaft verfeinern.

Teig in eine vorbereitete Gugelhupf-Form geben, Oberfläche glattstreichen und für ca. 60 Min. backen. Kuchen komplett erkalten lassen und vorsichtig aus der Form auf einen Kuchenrost stürzen.

Kakao-Kuchenglasur zum Schmelzen bringen. Limettensaft und Gin in die flüssige Glasur mischen und die fertige Glasur mit einem Pinsel auf den erkalteten Kuchen streichen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.