Hauptspeise
Schwein
Wursten
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Luftgetrockneter Schinken

nass gepökelt

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 13.02.2020



Zutaten

für
2 kg Schweinelachs

Für die Lake:

3 Liter Wasser
100 g Zucker, braun
200 g Pökelsalz
2 EL Senfkörner
1 EL Pfefferkörner, schwarze, frisch gemahlen
3 Lorbeerblätter
5 Pimentkörner
5 Wacholderbeere(n)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 24 Tage Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 24 Tage 40 Minuten
Für die Pökellake:
Das Wasser in einem Topf zum Kochen bringen. Pökelsalz und Zucker darin auflösen. Die Gewürze zugeben und alles gut abkühlen lassen.

Die Lake in eine Schüssel (am besten mit Deckel) füllen. Das Fleisch einlegen und die Schüssel mit dem Deckel verschließen. Wer keinen Deckel hat, beschwert das Fleisch mit einem Teller. Für 10 Tage in den Kühlschrank stellen.

Für die Lufttrocknung benötigt man einen Perlon-Kniestrumpf:

Das Fleisch aus der Lake nehmen und mit Küchenpapier gründlich trocken tupfen. Wer mag, kann das Fleisch noch mit Kräutern einreiben. Ich habe unseren pur gelassen. In den Kniestrumpf stecken, zuknoten und im kalten, trockenen Keller aufhängen. 14 Tage trocknen lassen und dann probieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.