Bewertung
(3) Ø2,80
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 17.08.2005
gespeichert: 57 (0)*
gedruckt: 792 (0)*
verschickt: 16 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 18.04.2002
606 Beiträge (ø0,1/Tag)

Zutaten

350 g Mehl
225 g Butter
2 TL Wasser (Eiswasser)
Äpfel
100 g Zucker
225 g Brombeeren, frisch
300 ml Sahne
  Brombeeren
  Zucker - Guss
4 EL Wasser
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Mehl sieben. Butter in kleinen Stücken in 2–3 TL Eiswasser zugeben und zu einem glatten Teig verarbeiten. 30 Minuten kühl ruhen lassen.
Äpfel putzen, grob hacken und mit 25 g Zucker und 3-4 EL Wasser aufkochen. Zugedeckt köcheln, bis die Äpfel weich sind. Dann pürieren, evt. etwas nachzuckern.
Brombeeren in wenig Wasser weich kochen und durch ein Sieb streichen. Den Teig nun 5-6-mal teilen. Auf Backpapier sehr dünn zu ca. 20-cm-Kreisen ausrollen. Mit dem Springformrand genaue Kreise ausstechen. Mehrmals einstechen. Bei 230 Grad 6-8 Minuten backen.
Kreis auf eine Platte legen und mit geschlagener Sahne bestreichen. Kreis auflegen, mit Apfelpüree bestreichen. Die Torte schichtweise so aufbauen, etwas Sahne für die Dekoration aufbewahren. Als Letztes einen Teigkreis auflegen. Mit Brombeerpüree bestreichen. Sahne aufspritzen und mit Brombeeren und Zuckerguss garnieren.