Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Bananen-Müsli-Plätzchen

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. normal 14.01.2020



Zutaten

für
2 Banane(n), reife
4 EL Müsli
1 Handvoll Rosinen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Bananen schälen und in Stücke brechen. In eine Schüssel geben und mit einer Gabel zerdrücken. Wenn sie zu einem Brei geworden sind, das Müsli dazugeben und gut verkneten, es könnte noch etwas mehr Müsli benötigt werden. Der Brei sollte etwas fester sein, das hängt von den Bananen ab, einfach probieren.

Den Brei nun mit 2 Löffeln auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und etwas breit drücken.

Im auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorgeheizten Backofen auf der mittleren Einschubleiste ca. 7 - 10 Minuten backen, die Dauer legt man selbst fest, denn je länger sie backen, desto härter werden sie.

Tipp: Dazu eignen sich besonders überreife Bananen und die bekommt man oft günstiger. Bananen sind reif, wenn sie dunkle Flecken haben oder schon braun sind. Man kann auch noch gehackte Nüsse dazugeben.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.