Braten
Geflügel
Gemüse
Hauptspeise
Trennkost
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


In Kokosöl gedünstetes Gemüse mit Entenbrust

Fleisch mit Gemüse

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 13.01.2020



Zutaten

für
2 große Entenbrüste
n. B. Kokosöl oder anderes Öl
2 Frühlingszwiebel(n)
½ Paprikaschote(n), rot
½ Paprikaschote(n), gelb
4 m.-große Champignons
1 kleiner Brokkoli
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 5 Minuten
Die Entenbrüste waschen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Mit einem Messer die Haut einschneiden und dabei aufpassen, dass man nicht in das Fleisch schneidet. Ob es nun Streifen oder Rauten sind, ist völlig gleich. Von beiden Seiten salzen und pfeffern. Das Kokosöl in einer Pfanne erhitzen und die Entenbrust von beiden Seiten anbraten (nicht zu scharf anbraten, sie sollte nur leicht gebräunt sein) dann in eine ofenfeste Form legen.

Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C Ober-/Unterhitze die Brust gut 45 Minuten (die Entenbrust war recht groß) fertig garen.
Tipp: Man kann auch die Entenbrust zuerst auf der Haut anbraten, so läuft das heiße Fett heraus und man benötigt gar kein Fett zu braten - jeder so, wie er mag.

Inzwischen das Gemüse säubern, waschen und zurechtschneiden. Die Zwiebeln zuerst mit dem klein geschnittenen Brokkolistiel anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen. Dann das restliche Gemüse zugeben und einige Male schwenken. Die Hitze auf ein Viertel zurücknehmen und mit einem aufgelegten Deckel alles einige Minuten (etwa 5 - 6 min) dünsten.

Das Gemüse auf Teller geben und die Entenbrust jeweils darauf anrichten.

Wer den Geschmack von Kokos bei diesem Gericht nicht mag, nimmt einfach Kokosfett (im Glas, aus dem Bioladen).

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.