Dünsten
Gemüse
Reis- oder Nudelsalat
Salat
Vegan
Vegetarisch
Vollwert
warm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Gemüsepfanne mit gekeimtem Buchweizen

vegan, vollwertig

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 13.01.2020



Zutaten

für
1 Tasse Buchweizen, ca. 200 - 250 ml Inhalt
1 EL Kokosöl
1 m.-große Zwiebel(n), gehackt
1 m.-große Möhre(n), gehackt
1 Chinakohl
10 Zuckerschote(n), geschnitten
n. B. Salz und Pfeffer
n. B. Zitronensaft

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 2 Tage Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Tage 30 Minuten
Der Buchweizen, etwa 1 mittelgroße Tasse mit 200 - 250 ml Inhalt, etwa 2 Tage keimen lassen. Das macht man in Keimgläsern. Buchweizen mit gefiltertem bzw. gereinigtem Wasser ansetzen, dieses etwa 6 - 8 Stunden quellen und dann das Wasser abgießen. Den Buchweizen im Keimglas ruhen lassen und diesen zweimal am Tag mit kaltem Wasser spülen.

Das Kokosöl in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebeln zugeben und darin anschwitzen.

In der Zwischenzeit die Möhre waschen und auf einer Reibe raspeln. Den Chinakohl putzen und schneiden. Die Schoten waschen und einmal schneiden. Alles zu den angeschwitzten Zwiebeln geben und etwa 3 Minuten dünsten lassen.

Dann die abgespülten sowie abgetropften Buchweizenkeimlinge dazugeben. Alles nun nur noch mit Salz und Pfeffer würzen und zum Verfeinern noch ein paar Spritzer Zitronensaft darübergeben.

Hinweis: Ist gut vorzubereiten und lässt sich gut mitnehmen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.