Braten
einfach
Fisch
Hauptspeise
Nudeln
Pasta
Saucen
Schnell
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Wildlachs-Nuggets auf Bandnudeln mit Dill-Sahne-Sauce

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 13.01.2020



Zutaten

für
500 g Wildlachsfilet(s)
2 Zitrone(n), Schale und Saft davon
Meersalz und Pfeffer, bunter aus der Mühle
24 Stängel Dill
400 ml Sahne
400 g Bandnudeln
2 TL Salz
4 EL Mehl
25 g Butter
4 EL Sonnenblumenöl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Wildlachsfilets ggf. auftauen, abspülen, trocken tupfen und in Würfel ca. 2 x 2 cm schneiden. Zitronenabrieb und etwas Saft darauf verteilen. Mit Salz und Pfeffer aus der Mühle würzen. Den Dill fein hacken und die Hälfte davon dazugeben und die Wildlachs-Nuggets damit überziehen. Die Sahne mit Salz und Pfeffer aus der Mühle und dem restlichen Dill würzen.

In einem größeren Kessel gut gesalzenes Wasser zum Kochen bringen und die Bandnudeln darin in ca. 10 Minuten (oder nach Packungsanleitung) kochen. In der Zwischenzeit den restlichen Zitronensaft zur gewürzten Sahne geben und diese erhitzen.

Eine Pfanne mit Öl aufheizen. Die Wildlachs-Nuggets darin von allen Seiten braten. Die Butter zugeben (für den Geschmack), aus der Pfanne nehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Die Bandnudeln auf tiefen Tellern anrichten, die Nuggets darüber streuen und mit der Sahnesauce übergießen. Guten Appetit !!!

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.