Schoko - Sprudelkuchen


Rezept speichern  Speichern

Tassenkuchen

Durchschnittliche Bewertung: 4.51
 (81 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. normal 17.08.2005



Zutaten

für
5 Ei(er)
1 Tasse Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Tasse Öl
1 Tasse Kakaopulver
1 Tasse Nüsse, gemahlen
2 Tasse/n Mehl
1 Pck. Backpulver
1 Tasse Mineralwasser
1 Kuchenglasur (Vollmilch oder Zartbitter)
Fett und Mehl für die Form

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 25 Minuten
Eier, Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Die restlichen Zutaten in dieser Reihenfolge unterrühren. Zum Schluss nicht mehr so stark rühren, damit es eine einheitlich weiche Masse ergibt. Den Teig in eine gefettete und gemehlte Kasten- oder Springform füllen und bei 175°C ca. 50-60 Minuten backen. Am besten mit der Stäbchen-Probe testen, ob der Kuchen durch ist.
Den Kuchen abkühlen lassen und glasieren. Nach Belieben Dekoration in die noch nasse Glasur geben.

Tipp: Wenn man noch Schokostückchen oder Tröpfchen in den Teig mischt, schmeckt es unglaublich schokoladig.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

cookie_82

Wirklich ein gelungenes Rezept. Standard für unsere Kindergeburtstage!

18.02.2020 13:17
Antworten
jungsabine

Ich nehme nur 2 gehäufte El Kakao und 1 ganzes Päckchen gem. Haselnüsse.

09.10.2019 20:41
Antworten
OliviaHabeck

Sehr sehr lecker! Der Kuchen wird von jetzt an öfter gebacken!

18.08.2019 13:19
Antworten
Leckikowski

Tolles Rezept! Ich habe es ein wenig abgewandelt. Habe schwach entöltes Kakao von Alnatura verwendet, eine halbe Tasse Zucker, dafür 2 EL Nutella und einen Apfel rein geschnitten. Super schokoladig! Habe ihn jetzt schon 2 x gebacken.

03.02.2019 19:31
Antworten
Sarinchen268

Wir lieben diesen Kuchen. Wandele ihn manchmal etwas ab. Z.B. Kakao weglassen und etwas Zimt und 1-2 Äpfel rein. Lecker!

25.06.2018 22:48
Antworten
cathie

einfach nur lecker!!! Schön saftig und schokoladig. Einfach klasse. Werde ich nun öfters backen LG cathie

06.01.2007 15:44
Antworten
beast354

So lecker, dass mein Mann mir verboten hat, ihn morgen mit zu den Umzugsarbeiten mitzunehmen ;-) Hab ihn mit Schokotropfen gemacht - super schokoladig und saftig! LG, Beast

28.10.2006 00:05
Antworten
IreneB

Ein wirklich gutes Rezept, supereinfach und schnell zuzubereiten. VOLLSCHOKOLADIG und SAFTIG. Meine Fam. ist voll begeistert.

15.09.2006 17:26
Antworten
Dinglehopper

Der Kuchen ist wirklich lecker! In der Grundschule hab ich das Rezept damals von meiner Lehrerin bekommen und seitdem backen wir den sehr oft und gerne. Auch nach einer Woche gut in Tupper verpackt schmeckt er immer noch total frisch. War das letzte mal total fasziniert als ich das probiert hatte.

01.08.2006 13:39
Antworten
schnuppiweis

Ein Hammer leckerer Kuchen..Sehr zu empfehlen..

07.07.2006 20:25
Antworten