Backen
Brot oder Brötchen
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Schnelles Brot

einfach und leicht zu machen

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 05.02.2020



Zutaten

für
500 g Weizenmehl Type 550
500 g Mehl Type 1000 (Weizen-/Roggenmischmehl für dunkles Bauernbrot)
20 g Salz
30 g Backmalz
½ TL Zucker
40 g Butter oder Olivenöl
600 g Wasser, kaltes
n. B. Trockenhefe, 1 oder 2 Päckchen, je nach Hersteller
evtl. Brotgewürzmischung, optional

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 3 Stunden 30 Minuten
Alles vermischen und einen mittelfesten Teig herstellen. Den Teig nach dem Verrühren gleich in eine vorbereitete Kastenform geben und im Ofen bei Minimaltemperatur (ca. 35 °C) aufgehen lassen, bis er praktisch die Endgröße erreicht hat.

Den Backofen auf 215 °C Ober-/Unterhitze hochdrehen. Das Brot darin ca. 30 Minuten backen, dann zurückdrehen und bei ca. 180 °C nochmal 30 Minuten backen. Aus der Form nehmen und noch ca. 10 Minuten fertig backen. Zum Test unten am Brot klopfen, wenn es hohl klingt, ist es fertig.

Mindestens 2 Stunden abkühlen lassen, bevor man anschneidet.

Tipp: Ich schneide das Brot nach dem Abkühlen komplett in Scheiben und friere diese ein. Zum Auftauen kurz in den Toaster, so habe ich täglich eine Scheibe frisches Brot zum Frühstück.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.