Sommer
Grillen
Dessert
Creme
Frucht

Rezept speichern  Speichern

Holunder-Cassis-Joghurt mit Ananas-Spießen

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 05.02.2020



Zutaten

für
1 Ananas, geschält
4 Stange/n Zitronengras
3 EL Kokosblütensirup
1 Limette(n), Abrieb und Saft davon
2 EL Kokosraspel
600 g Naturjoghurt
2 EL Honig
8 EL Fruchtsauce (Holunder-Cassis)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 3 Minuten Gesamtzeit ca. 33 Minuten
Die geschälte Ananas vierteln und dann in ca. 2 cm dicke Stücke schneiden. Das Zitronengras längs halbieren und anspitzen, die Ananasstücke aufspießen. Mit Kokosblütensirup bestreichen und im Ofen auf Grillstufe oder auf dem Grill ca. 3 Minuten garen.

Die Limettenschale abreiben und anschließend den Saft ausdrücken. Den Limettensaft mit den Kokosraspeln vermischen. Die Spieße zuerst mit Limettensaft beträufeln und anschließend mit der Kokos-Limetten-Mischung bestreuen.

Joghurt, Honig und Fruchtsauce verrühren und das Dessert mit den Spießen servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.