Hauptspeise
Nudeln
Europa
Pasta
Vegetarisch
Schnell
einfach
Braten
Österreich
Resteverwertung
Kartoffeln

Rezept speichern  Speichern

Vegetarischer Grenadiermarsch

wie zu Omas Zeiten

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 05.02.2020



Zutaten

für
2 Handvoll Bandnudeln
4 Kartoffel(n), gekocht, vom Vortag
n. B. Grieß, 2 - 3 gehäufte EL
n. B. Wasser
Butter
Salz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die bereits gekochten Kartoffeln, am besten vom Vortag, in Scheiben schneiden. In Butter oder Butterschmalz in einer Pfanne anbraten und gut salzen.

In dieser Zeit die Bandnudeln in ca. 2 - 3 cm lange Stücke brechen und nach Packungsanweisung in Salzwasser kochen. Wenn sie fertig sind, abseihen und zur Seite stellen.

Ca. 1 EL Butter in einer separaten Pfanne zerlassen, den Grieß anrösten und salzen. Er sollte dabei nicht braun werden. Danach mit etwas Wasser aufgießen, bis es ein dickes Mus ist. Gut rühren und weiter rösten. Der Grieß quillt auf. So lange braten, bis der Grieß eine leicht bräunliche Färbung hat und nicht mehr feucht ist. Wieder etwas Butter dazugeben. Die gekochten Nudeln sowie die gebratenen Kartoffeln dazugeben und kurz alles zusammen braten. Kräftig salzen.

Der Anteil der Kartoffeln sollte etwas überwiegen. Laut Oma ist es ideal, wenn so viel Butter verwendet wird, bis alles glänzt.

Dazu schmeckt ein grüner Salat.

Ich habe das Rezept von meiner Oma, es ist ein typisches Resteessen von damals. Da es eigentlich nur Beilagen sind, klingt es erstmal sehr merkwürdig, ist aber wirklich sehr gut - wir alle freuten uns immer sehr darauf!

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.