Bewertung
(5) Ø3,86
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
5 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 17.08.2005
gespeichert: 138 (0)*
gedruckt: 5.053 (7)*
verschickt: 64 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 27.08.2004
933 Beiträge (ø0,19/Tag)

Zutaten

3 Flaschen Rotwein (Bordeaux)
1 Flasche Rum (54%-ig)
1 Stange/n Zimt
10  Nelke(n), ca.
1 große Zitrone(n)
2 große Orange(n)
Zucker - Hut
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Wein in einen Kessel füllen. In Scheiben geschnittene Zitrone und Orangen dazugeben. Zimt und Nelken gegebenenfalls in einem Teeei hineinhängen. Den Wein auf dem Herd erhitzen, bis er fast kocht. Auf einem Rechaud warm halten.
Zuckerzange und Zuckerhut drüberlegen. Den Zuckerhut gut mit evt. angewärmtem Rum tränken (brennt besser) und anzünden. Ständig Rum mit einer Metallkelle nachgießen, bis er verbraucht und der schmelzende Zucker in den Wein getropft ist. Dann die Feuerzange und das Teeei entfernen.
In feuerfesten Gläsern servieren und genießen.

Vorsicht bei offenem Feuer! Ist der Rum hochprozentiger, kann es gefährliche Stichflammen geben.