raffiniert oder preiswert
Schnell
einfach
Dessert
Frucht
gekocht

Rezept speichern  Speichern

Banane mit Walnüssen und Rosinen

leckeres Dessert

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 04.02.2020



Zutaten

für
1 große Banane(n), nicht zu reif
1 TL, gestr. Butter
1 EL Honig
½ Bio-Zitrone(n)
1 EL Ahornsirup
¼ TL Zimtpulver
¼ TL Kardamompulver
2 EL Walnusskerne, gehackt
2 EL Rosinen
4 EL, gehäuft Vanillejoghurt
etwas Kakaopulver zum Bestäuben

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Banane quer und in Längsrichtung halbieren. Von der Bio-Zitrone die Schale abreiben, anschließend auspressen. Mit Butter, Honig, Ahornsirup, Zimt, Kardamom, Walnüssen und Rosinen in eine Pfanne geben. Die Bananenviertel hineinlegen und alles erhitzen. Die Banane soll nur warm werden.

Je zwei Bananenviertel auf einen Teller legen. Den Sud etwas einkochen und über die warmen Bananen geben. Auf jeden Teller 2 EL Vanillejoghurt geben und mit etwas Kakaopulver bestreuen.

Tipp: Im Sommer kann der Joghurt auch gut durch Vanilleeis ersetzt werden.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

patty89

Hallo einfach, schnell und lecker super Dessert Danke für das Rezept LG Patty

27.02.2020 06:15
Antworten