Gemüse
Hauptspeise
Braten
Snack
Pizza
Käse
Ei
Ernährungskonzepte

Rezept speichern  Speichern

Pfannenpizza

WW-tauglich

Durchschnittliche Bewertung: 3.25
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 03.02.2020



Zutaten

für

Für den Teig:

60 g Mehl
60 g Magerjoghurt, 0,1 Fett oder Skyr
1 TL Backpulver
etwas Salz
etwas Pizzagewürz
etwas Öl für die Pfanne

Für den Belag:

Tomaten, passierte
Pizzabelag nach Wahl
30 g Käse (Magerkäse), gerieben
evtl. Ei(er) für ein Spiegelei

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Die Zutaten für den Teig vermengen.

Eine beschichtete Pfanne mit etwas Öl besprühen oder mit einem benetzten Tuch ausreiben. Den Teig (ist sehr klebrig) mit feuchten Händen in der Pfanne verteilen.

Die passierten Tomaten nach Geschmack würzen und auf dem Teig verteilen. Nach Belieben belegen z. B. Paprika, Zwiebel, Mais, Ananas, Tomate, Putenbrustschinken und mit dem fettarmen Käse bestreuen. Einen Deckel auf die Pfanne legen und bei mittlerer Hitze 15 Min. backen.

Tipp: Für das nötige Eiweiß ein Spiegelei über die Pizza geben.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

patty89

Hallo einfach, schnell und lecker ich nahm Dinkel-Vollkorn-Mehl und ich habe den Teig angebacken, dann gedreht. Danach habe ich ihn belegt, da war nix matschig Danke für das Rezept LG Patty

02.03.2020 10:16
Antworten
Lunahelioskochen

Eine gute Idee um mal schnell ne Pizza zu machen. Die Vorbereitungen waren fix und easy allerdings ist bei mir die Pizza von oben nicht fest geworden. War unten knusprig und oben matschig. Aber werde es auf jeden Fall nochmal probieren. Vielen Dank 😊😋

16.02.2020 11:13
Antworten