Gemüse
Hauptspeise
Vegetarisch
Reis
Vegan
gekocht
Mittlerer- und Naher Osten
Hülsenfrüchte
Getreide

Rezept speichern  Speichern

Mujaddara mit gebratenen Zwiebeln

vegan

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 06.01.2020



Zutaten

für
120 g Linsen, braune
480 ml Gemüsebrühe
120 g Bulgur
2 TL Kreuzkümmel
1 Zwiebel(n)
½ TL Meersalz nach Bedarf
½ TL Pfeffer, grüner, frisch gemahlen
1 Prise(n) Chiliflocken, koreanisch
1 Prise(n) Zimtpulver (Ceylonzimt)
2 EL Pflanzenöl zum Braten

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Die Linsen mit der Gemüsebrühe in einen Topf geben, aufkochen und 40 Minuten köcheln lassen. Dann den Bulgur einrühren und 2 cm hoch mit Wasser bedecken. Bei sehr schwacher Hitze 7 Minuten köcheln lassen, vom Herd nehmen, abdecken und 15 Minuten quellen lassen.

Das Pflanzenöl in einer Pfanne erhitzen und den Kreuzkümmel eine Minute darin anbraten. Die Zwiebel in feine Streifen schneiden und wenn die Kreuzkümmelsamen platzen, die Zwiebeln dazugeben. In 6 bis 10 Minuten glasig dünsten und dann unter die Linsen-Bulgur-Mischung geben. Mit Salz, Chili, Pfeffer und Zimt abschmecken.

Mit einem gemischten Salat servieren.

Hier geht's zum Rezept in meinem Blog: https://www.vegan-cooking-with-thalija.de/archive/1089

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.